Ballaststoffe

Ballaststoffe sind eine Komponente in unserer Nahrung, die uns keine Energie liefert und die wir nicht verdauen können. Wie der Name Ballaststoffe schon erraten lässt, wurden diese Stoffe, die fast nur in pflanzlichen Nahrungsmitteln enthalten sind, früher lediglich als Ballast ohne Nutzen für unseren Körper gehalten. Mittlerweile wissen wir, dass Ballaststoffe wichtig sind für eine gesunde Verdauung. Sie schützen uns vor vielen schweren Erkrankungen, wie z.B. Darmkrebs und helfen uns zu großen Teilen bei unserem Sättigungsempfinden. Sie binden im Magen viel Wasser, so dass wir schneller satt werden. Im Darm fördern zum Beispiel durch Wasser aufgequollene Ballaststoffe, dass der Verdauungstrakt besser arbeitet, da durch sie die Darmtätigkeit angeregt wird. Zudem wurde bereits nachgewiesen, dass eine ballaststoffreiche Kost positive Auswirkungen auf unseren Blutzuckerspiegel und möglicherweise auch positive Auswirkungen auf unseren Cholesterinspiegel hat.

Schreibe einen Kommentar